Reisen mit Hund, Hundeurlaub buchen
   
Reisen mit Hund - Start > Deutschland > Ferienhaus - Urlaub Hund im Weserbergland
Ferienhäuser Deutschland Einreisebestimmungen Reiseführer

Urlaub mit Hund im Weserbergland

Informationen zu Reisen mit Hund ins Weserbergland

Das Weserbergland gehört zu Niedersachsen und ist ein Teil des Niedersächsischen Berglandes. Es dehnt sich zu beiden Seiten der Weser vom Ausgangspunkt des Flusses in Hannoversch Münden bis nach Minden aus. Das Weserbergland ist ein Land für besondere Freizeitmöglichkeiten, zur Erholung oder für Entdecker.

Für einen Ausflug entlang der Weser gibt es eigentlich keine bevorzugte Reisezeit. Aber im Frühling ist es interessant, wenn es rechts und links des Flusslaufs grünt und blüht. Im Sommer kann man sich in den nahgelegenen Freibädern oder Badeseen erfrischen. Der Herbst empfiehlt sich für Wanderungen, schön anzusehen sind hier die Farbspiele der Blätter im Wald. Im Winter können Wintersportler die Loipen im Hochsolling und die Rodelhänge nutzen.

Charmant hergerichtete Fachwerkstädte in einer von der Weser geprägten, harmonischen Berg- und Hügellandschaft umfassen viele vielfältige Anregungen für den Feriengast. Der höchste Berg ist die Große Blöße. Für Sportler ist das Wandern und Radfahren im Weserbergland sehr reizvoll. Die Wander- und Radwege sind gut ausgeschildert, sie umgeben Hameln und verbinden entlang der Weser viele Naherholungsgebiete.

Sehr gerne wird der Süntelturm und der Hohenstein bei Hessisch Oldendorf von Wanderern besucht. Auch der Radfernweg in Weser mit einer 450 km langen Strecke, der sich von Hameln nach Hannoversch Münden bis Bremerhaven zieht, ist anziehend und beliebt. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen das Wasserschloss Hämelschenburg im Stil der Weserrenaissance in der Nähe Hamelns, eines der schönsten Schlösser in Norddeutschland. Weiterhin sehenswert ist das Stift Fischbeck in Hessich Oldendorf. Dort kann man den bedeutenden Wandteppich von 1583 betrachten.

Zu weiteren Höhepunkten zählen der Kurort Bad Pyrmont, mit seiner größten Palmenfreianlage nördlich der Alpen und dem erholsamen Kurpark, auch die Münchhausenstadt Bodenwerder, dazu gehören Bückeburg, Rinteln und Holzminden. Südlich von Hameln kann man auf dem Fürstenberg Schloss die älteste sehr sehenswerte Porzellanmanufaktur Europas besichtigen. Auf der anderen Weserseite lohnt sich ein Gastspiel von Schloss Corvey. Man kann die Deutsche Fachwerkstraße, die Straße der Weserrenaissance und die Deutsche Märchenstraße, die durch das Weserbergland führen, bewundern. Es wird gesagt, dass diese Stadt ein Märchen- und Sagenland sei. Viele Freilichtspiele, wie das Musical „Rats“ und der Rattenfänger in Hameln werden aufgeführt.

In Bodenwerder kann man die Münchhausen-Spiele, in Polle Aschenputtel, in Höxter Hänsel und Gretel und in Hann Münden Doktor Eisenbart wahrnehmen. Östlich von Hameln gibt es im Freizeitpark Rastiland viel für Jung und Alt zu entdecken. In Bodenwerder hat man viel Spaß auf der angelegten Rodelbahn.

Unsere Datenbank bietet Ihnen zahlreiche hundefreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Urlaub mit Hund im Weserbergland. Außerdem finden Sie bei uns auch eine große Ferienhaus- Auswahl für folgende schöne Urlaubsgebiete in Deutschland:

Allgäu, Baden-Württemberg, Bayern , Berlin, Brandenburg , Bodensee, Eifel, Franken/Fichtelgebirge, Harz , Hessen, Hessisches Bergland , Kleinwalsertal, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein Westfalen, Nordsee, Ostsee, Oberbayern, Odenwald, Rheinland Pfalz, Rhön, Rügen, Sachsen , Sachsen Anhalt , Sauerland, Schleswig- Holstein, Schwarzwald, Sylt, Thüringen, Usedom, Weserbergland

Einen schönen Urlaub mit Hund im Weserbergland wünscht Ihnen www.reisen-mit-hund.org!