Reisen mit Hund, Hundeurlaub buchen
   
Reisen mit Hund - Start > Holland > Ferienhaus - Angebote mit Hund in Groningen
Ferienhäuser Holland Einreisebestimmungen Reiseführer

Urlaub mit Hund in Groningen

Groningen, die freundliche und beschauliche holländische Universitätsstadt, ist zu jeder Saison ein idealer Ort für den Urlaub - auch mit Hund. Da die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz gut mit der Bahn (zwei Stunden von Oldenburg) oder dem Expressbus zu erreichen ist, kann sich der Verzicht auf den eigenen Pkw lohnen. Die verkehrsberuhigte Innenstadt ist ideal für einen Urlaub mit Hunden; allerdings besteht – wie überall in den Niederlanden – uneingeschränkte Leinenpflicht. Zudem dürfen Pitbulls und ihnen verwandte Rassen nicht einreisen; für American Staffordshire-Terrier muss ein Stammbaum mitgeführt werden. Die wichtigsten Tierkrankheiten sind in den Niederlanden die gleichen wie in Deutschland. Es ist – wie vor und nach jeder Reise – anzuraten, mit dem Hund einen Tierarzt aufzusuchen, um eine Gefährdung auszuschließen.

Von Groningen aus lohnen sich selbstverständlich Ausflüge ans Meer, doch hat das Umland ebenfalls Reizvolles zu bieten. Und wenn das Wetter nicht mitspielen sollte, bietet sich beispielsweise der Besuch des Bades "Fontana" in Nieuweschans an. Wer es schafft, dem Bad eine dort noch nicht vorhandene Sorte Mineralwasser in Form einer Flaschenspende zu offerieren, bekommt beim nächsten Besuch freien Eintritt! Im Sportpark Kardinge befindet sich eine gut ausgebaute Kletteranlage.

Groningen hat für Touristen viel Attraktives: Neben der Martinikirche mit ihrem markanten Turm aus dem 15. Jahrhundert beeindruckt besonders das Academiegebouw, das Zentralgebäude der ebenso alten Universität, im Stadtbild. Dieses repräsentative Gebäude ist der Nachfolger des im 19. Jahrhundert abgerissenen Ursprungsbaus und stellt noch heute ein Zentrum des vielgestaltigen akademischen Lebens der Stadt dar. Selbstverständlich ist das 1994 fertiggestellte Kunstmuseum der Architekten Mendini, Lucchi, Starck und Himmelb(l)au.

Neben der "großen" Kunst findet sich Kunst und Künstlerisches allerorten – auf der Atelierroute können sonst geschlossene Werkstätten und Kunsthöfe besichtigt werden. Wer sich intimen Einblicken in die Natur widmen möchte, ist mit dem Pendant zum deutschen Tag der offnenen Gartentür mit "Het Tuinpad Op" gut bedient. Niederländische Gartenbesitzer zeigen dann ihre Schätze und bieten Besuchern Gelegenheit, mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Die Eindrücke lassen sich anschließend in einem der zahlreichen Straßencafés und Restaurants nachbereiten.

Eine kleine Pause an einem der Kanäle ist für Besucher und ihre vierbeinigen Begleiter sicherlich DIE Gelegenheit, die Stadt und ihre Bewohner in Ruhe zu beobachten. Denjenigen, die das manchmal recht turbulente Nachtleben der Stadt lieber vermeiden wollen, sei empfohlen, nicht in Groningens Innenstadt Quartier zu nehmen, sondern ein Ferienhaus oder eine der gut ausgestatteten Ferienwohnungen anzumieten.
Rückfragen beim jeweiligen Vermieter können Sie über unser Anfrageformular stellen.

Wählen Sie für Ihren Urlaub mit Hund in Groningen ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung aus unserer Datenbank. Natürlich präsentieren wir für Sie auch in folgenden schönen Regionen Hollands viele hundefreundliche Unterkünfte: Ameland, Brabant, Drenthe, Friesland, Gelderland, Groningen, Ijsselmeer, Limburg, Noord- Brabant, Nordholland, Overijssel, Südholland, Texel, Utrecht, Veluwe und Zeeland.

Einen schönen Urlaub mit Hund in Groningen wünscht Ihnen www.reisen-mit-hund.org!