Reisen mit Hund, Hundeurlaub buchen
   
Reisen mit Hund - Start > Kroatien > Ferienhaus - Urlaub Hund Istrien
Ferienhäuser Kroatien Einreisebestimmungen Reiseführer

Urlaub mit Hund in Istrien

Istrien ist in den letzten Jahren enorm in der Gunst der Menschen gestiegen, so steht die etwa 4.000 Quadratkilometer große Halbinsel zwischen Triest und Rijeka, für ein wahres Urlaubsvergnügen. So ist Istrien Dank günstiger Flugangebote sehr schnell stressfrei zu erreichen, auf der anderen Seite ist der Charme der Halbinsel mit seinen pinienbeschatteten Küsten einzigartig. Die großen Badeorte wie Porec, Rabac und Roveinj bieten eine perfekte touristische Infrastruktur an, die einen Urlaub mit Hund in Istrien zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Zu relativ günstigen Preisen bietet Istrien seinen Besuchern Unterbringungen mit gehobenen Komfortansprüchen und ein reichhaltiges Angebot, um sich die Zeit zu vertreiben – Nachtleben, Restaurants, kleine Buchten, Folklore und Geschichte warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Neben den modernen Hotelanlagen, finden sich Pensionen, Ferienhäuser oder Campingplätze, die einem auch einen kostengünstigen Urlaub mit seinem Hund ermöglichen.

Wer plant seinen Urlaub in Istrien zu verbringen, steht vor der Wahl zwischen zwei Küstenabschnitten. Zum einen die stark gegliederte Westküste zwischen den Orten Portoroz und Pula, mit zahlreichen kleinen Buchten und versteckten traditionellen Ortschaften. Auf der anderen Seite steht die stark bewaldete Ostküste zwischen Pula und Opatija, mit vielen felsigen Abschnitten, einigen Urlaubsorten und einer Reihe von Fischerdörfern, wo man hervorragend frische Gerichte aus dem Meer verzehren kann. Wer auf der Suche nach endlosen Sandstränden ist, wird in Istrien leider nicht fündig werden, vielmehr finden sich unzählige Buchten mit Strandlängen von bis zu einigen hundert Metern. Das Vorteil an diesen tollen Buchten ist, dass man an den kaum überlaufenen Stränden - seinen Hund auch einmal laufen lassen kann, ohne das sich andere Badegäste vom Vierbeiner belästigt fühlen würden. Neben den Küstengebieten ist auch das Hinterland von Istrien einen Abstecher wert, Weinberge und Olivenhaine vermitteln einem das Gefühl, als würde man mit seinem Hund durch die französische Provence wandern.

Auch kulturell und geschichtlich lässt sich in Istrien einiges erleben, eine Vielfalt an Baudenkmälern bis zurück in die Zeit der Römer wartet darauf von ihnen entdeckt zu werden. Weitere Besuchstipps während eines Aufenthaltes in Istrien, sind die Höhlenwelt der Adelsberger Grotten, mit Höhlenlängen von bis zu 23 Kilometern. Sehr beeindruckend ist der Limskikanal Fjord, an dessen Ufer hervorragende Muscheln und Austern gezüchtet werden, die sich direkt in einem der traditionellen Restaurants verzehren lassen. Sehr idyllisch ist der kleine Ort Bale, mit einer ganzen Palette verschiedener istrischer Baustile. Mitten auf einem Hügel gelegen, erstrecken sich im Umland Olivenhaine, Weinberge und Blumengärten – die ein einmaliges Panorama bieten. Durch seine etwas abgelegene Lage, bietet sich Bale wunderbar u einem Spaziergang mit seinem Hund an.

Wir hoffen, dass Sie in unserer Datenbank ein schönes Ferienhaus für sich und Ihren Hund in Istrien finden konnten. Falls noch nicht:

Weitere Interessante Reiseziele in Kroatien

Istrien, Dalmatien, Kvarner Bucht

Schöne Ferien mit Hund in Istrien wünscht Ihnen www.reisen-mit-hund.org!