Reisen mit Hund, Hundeurlaub buchen
   
Reisen mit Hund - Start > Kroatien > Ferienhaus - Urlaub Hund Kvarner Bucht
Ferienhäuser Kroatien Einreisebestimmungen Reiseführer

Urlaub mit Hund an der Kvarner Bucht

Fast nirgendwo sonst am Mittelmeer hat man solch einen Garantie auf Sonne, wie es im Bereich des Kvarner Golfs der Fall ist. Der Festlandstreifen der Kvarner Bucht erstreckt sich auf einer Länge von etwa 150 Kilometern zwischen den Ortschaften Paklencia im Süden und Lovran im Norden. Vor allem die landschaftliche und die architektonische Vielfalt der Region, ist für weite Teile des Mittelmeeres einmalig und sicher einer der Gründe dafür, dass die Kvarner Bucht, immer mehr Liebhaber in unseren Breiten findet.

Beliebte Strände finden sich in den beiden Orten Lovran und Opatija, hier bietet sich den Touristen ein wunderbarer Kontrast aus alten Bauten der Gründerjahre und modernen Touristenzentren, die allen Ansprüchen am Komfort entsprechen. So reisten vor 100 Jahren in den Wintermonaten große Teile des österreichischen Kaiserhauses an die Kvarner Bucht, um den kalten Temperaturen in Mitteleuropa zu entfliehen.

Etwas verwirrend sind sicherlich die zahlreichen Inseln, die für das Bild der Bucht typisch sind. Ein besonderer Tipp ist hier unter Garantie die aus vielen Kreuzwortinseln bekannte Insel Krk. Das subtropische Klima auf der Insel sorgt, während des gesamten Jahres für ansprechende Temperaturen, sodass ein Badeurlaub noch weit in den Herbst hinein möglich ist. Ebenfalls eine äußerst sehenswerte Insel ist Cres, mit seinen schroffen Felsformationen und den durch den Wind geprägten Steineichenwäldern. Lecker essen lässt sich auf der Insel Rab, direkt frisch vom Kutter werden leckere lokale Köstlichkeiten aus dem Meer zum Verzehr angeboten. Kontrastreich kommen die einzelnen Inseln daher, einige Inseln üppig bewachsen und nur wenige Kilometer weiter, finden sich Insel wie Pag, mit einer völlig ausgedörrten Landschaft und kaum nennenswerter Vegetation.

Insgesamt sind die einzelnen Plätze rund um die Kvarner Bucht noch nicht so überlaufen, wie es an anderen Orten der Adria der Fall ist. Es ist nichts besonderes das richtig viel Platz am Strand vorhanden ist und man seinen Hund auch einmal ohne Leine frei am Strand laufen lassen kann, ohne die Angst zu haben, dass sich andere Badegäste belästigt fühlen würden. Wichtig vor allem während der Hauptsaison im Sommer ist das rechtzeitige reservieren seiner Fährverbindungen, wenn man nicht unnötig lange Wartezeiten in Kauf nehmen möchte.

Auch Urlaub mit dem Hund stellt im Bereich der Kvarner Bucht keine Probleme dar, viele Hotels, Ferienwohnungen und Pensionen haben sich auf den vierbeinigen Freund eingestellt. Neben dem Urlaub am Strand, bieten sich auch Wanderungen im Inland an. Zahlreiche Ausflugsziele wie der Schneeberg von Sneznik laden auf Trip auch mit seinem Hund ein. Ebenfalls äußerst reizvoll ist die alte Stadt Bihac, die während des 16. Jahrhunderts von den Türken erobert wurde und für die gotische Moschee berühmt ist.
Wir hoffen, dass Sie ein schönes Ferienhaus für sich und Ihren Hund an der Kvarner Bucht  finden konnten.

Interessante Reiseziele in Kroatien

Istrien, Dalmatien, Kvarner Bucht

Schöne Ferien mit Hund an der Kvarner Bucht wünscht Ihnen www.reisen-mit-hund.org!